Jahresausflug der Tagesgäste Fanny in    Mittelbucher Umgebung

Ein schöner Ausflug bringt immer Abwechslung in den Alltag der Tagespflege.

Am 19.09.2019 war es endlich wieder soweit. Gegen 12:30 Uhr stand unser hausinterner Fahrservice bereit, um die 22 Tagesgäste an die Kapelle nach Bebenhaus zu fahren. Einige Gäste berichteten, dass sie das letzte Mal an der Erstkommunion dort waren und somit sehr gespannt darauf seien. Die Mitarbeiterinnen Beate Wohnhas und Irmgard Städele haben gemeinsam eine schöne Marienandacht ausgerichtet, wobei viel gesungen und gebetet wurde.

Im Anschluss fuhr die ganze Karawane zum Tierhof nach Mittelbuch. Am Eingang nahm die Besitzerin die Tagesgäste herzlich in Empfang. Sie führte die Tagesgäste über ihren Hof, in dem sie Schweine, Waschbären, Hühner, Ziegen, diverse Vögel und Tiger bestaunen konnten. Das absolute Highlight der Tagesgäste waren die Tiger. Viele konnten es gar nicht fassen, dass die Tiger in der Realität so groß werden.

Nach dem Rundgang war noch Zeit für eine Einkehr in der Gaststätte Rose in Mittelbuch. Bei Kaffee und Kuchen tauschten sich die Tagesgäste über die gewonnenen Eindrücke aus. Die Gruppe zieht eine positive Bilanz: „Uns hat dieser Ausflug sehr gut gefallen und wir freuen uns jetzt schon auf den nächsten Ausflug.“

Zum Andenken an die schöne Exkursion erhielt jeder am darauffolgenden Tag eine Fotocollage geschenkt.

Auf diesem Weg wollen wir im Namen des Tagepflegehauses Fanny einen großen Dank an alle Mitarbeiter und Ehrenamtliche die bei diesem Ausflug mitgewirkt haben, aussprechen.